Aufgrund von Covid-19 finden zurzeit alle vor Ort Leistungen nur mit MNS und ausreichend Abstand statt. Wir bitten um Verständnis. =^..^=

Kittenschule

Created with Sketch.

Katzenkindergarten

Sie haben Kitten zu Hause und wollen Ihnen ein stressfreies und erfülltes Leben ermöglichen? Sie wollen lernen wie das Wesen „Katze“ so tickt, damit Sie problemlos mit Ihrem Tiger kommunizieren können? Dann ist der Katzenkindergarten genau das richtige für Sie und Ihre Katze!

Der Katzenkindergarten ist für jene Katzen, zwischen 12 Wochen und 1 1/2 Jahren, die auf ein glückliches und harmonisches Katzenleben vorbereitet werden sollen. Der Katzenkindergartet bietet eine tolle Möglichkeit um den Grundstein für eine innige Katz-Mensch Beziehung zu bliden und die wichtigsten Grundlagen des eigentlichen Lebens werden spielerisch erlernt. Kitten und Jungkatzen lernen meist um einiges schneller, da sie pausenlos die Welt erkunden möchten und Erfahrungen sammeln. Diese Neugierde und „Unwissenheit“ ist ein großer Vorteil für Ihr Training. Es werden vielerlei positive Erlebnisse mit den verschiedensten Gegenständen und Situationen gemacht. So wird die Transportbox bei richtigem Training kein Katzenschreck, sondern ein sicherer Rückzugs- und Transportort. Mit Hilfe des Katzenkurses wachsen Ihre Kitten/Jungkatzen stolze, selbstbewusste, selbstsichere und zufriedene Katze heran. Ferner sind Katzen, die den Katzenkindergarten besuchen dürften stressressistenter und weniger anfällig für mögliche Verhaltensrpobleme, wie Aggression, Nachtunruhe, Vokalisieren und mehr.

Im Katzenkinderkarten wird Folgendes gelernt:
– Kurzer Exkurs: Körpersprache und Bedürfnisse der Katze
– Kurzer Exkurs: das richtige Spielen mit der Katze
– weitere Beschäftigungsmöglichkeiten der Katze
– Konditionieren auf einen Clicker
– ein stabiler, guter Rückruf und auf den eigenen Namen zu hören
– Katze stressfrei hochheben
– Katze stressfrei transportieren (Transportboxtraining)
– stressfrei passendes Geschirr und Leine tolerieren
– Katze stressfrei bürsten
– Tägliche Kontrollen zu tolerieren (Augen, Ohren, Maul, Pfoten)
– Übung: Auf eine Matte gehen und dort zu warten (hilfreich bei der Futterzubereitung/kochen oder wenn Sie gerade nachhause gekommen sind)
– Übung: still stehen (wichtig, um Kontrollen durchzu führen, Zecken zu entfernen, etc.)
– Übung: Krallen schneiden (Warum? Katzen welzen sich die Kralle normalerweise am Kratzbaum, für ältere und kranke Katzen ist dies aber meist eine Herausfordung und kann zu massiven Einschränkungen führen. Je früher und nachhaltiger Sie das trainieren, umso besser ist es für Ihre Katze)
– Übung: für Katzen unheimliche Gegenstände (wie Staubsauger, Kaffemaschine, Besen, etc.) zu tolerieren
– bei Bedarf: ersten Tricks
– individuelle Anliegen des/der Besitzers/Besitzerin

Der Katzenkindergarten ist sowohl für blutige Katzenneulinge, als auch für jene erfahrene KatzenbesitzerInnen, die schon einmal Katzen hatten. So wie in jeden meiner Kurse wird individuell mit dem Mensch-Katze Team gearbeitet. Daher sind auch Handicap-Katzen herzlich willkommen!

ACHTUNG: Dieser Kurs dauert 9 Wochen (= 9 Einheiten) zu je 40-60 Minuten/Einheit (je nachdem welches Thema gerade behandelt wird, Charakter der Katze, wieviele Katzen vor Ort sind, welche Fragen Sie als BesitzerIn haben, etc.) und kostet 200€. Das bedeutet, dass ich Sie einmal in der Woche (wenn Sie wollen auch alle 2 Wochen -> dann dauert der Kurs 18 Wochen) treffe und Ihnen zeige, wie Sie Ihrer Katze ein erfülltes Katzenleben bieten. Ich freue mich auf Sie und Ihre Katze(n)!

Zur Übersicht meiner Katzenkurse hier klicken.